In Veri Veritas

In Veri Veritas - Ein kabarettistisches Fluchtachterl / Veri wird vom Weltschmerz geplagt. Die Klimaerwärmung lässt ihn nicht kalt, Altersarmut kann er sich nicht leisten und immer öfters fehlt die Fonduemischung im Lädeli. Zum Verzweifeln. Eigentlich. Bis Veri merkt, dass richtig resignieren gelernt sein will und durchaus Spass macht. Seither

Restposten / Premiere 11.9.24

Restposten - Eine kabarettistische Schlussbilanz / «Alte Schule», lobhudelt der Chef an Veri’s Dienstjubiläum, «Auslaufmodell» rutscht ihm nach dem zweiten Glas raus. Veri, ein liegengebliebener Restposten in der Personalbilanz. Zum Verzweifeln? Nicht für Veri, schliesslich steht er ja nicht allein da. Die Babyboomer, ein Restposten der Gesellschaft. Die Demokratie, ein

Rück-Blick 2024

Rück-Blick 2024 - Ein kabarettistisches Resümee / Bereits zum achtzehnten Mal blickt Veri auf die ihm eigene kabarettistische Art auf die Miseren des vergangenen Jahres zurück. Ein Jahr, in dem man den Menschen wieder vorlügt, dass olympische Spiele nachhaltig, Mächtige solidarisch und Politiker unbestechlich sind. Ein Jahr, in dem Leute

Titel

Nach oben