VERI2023-12-23T15:10:53+01:00

Veri’s Rück-Blick 2023

 

——-

Das war’s. Vorbei, der „Rück-Blick 2023“. Die Wochen-Zeitung für das Emmental schreibt „tiefgründig, träf und pfiffig“, beim Kulturspiegel steht „witzig, vielseitig, bitterböse“ und „dankte ihm das Publikum mit herzhaftem Lachen und immer wieder spontanem Szenenapplaus.“ Die vollständigen Berichte finden Sie hier.

Was bis zu „Veri’s Rück-Blick 2024“ sonst noch läuft: Veri’s Tourplan.

Über Veri gesagt und geschrieben

Als zuletzt selbständiger Unternehmensberater kommt Thomas Lötscher zur Einsicht, dass der Übergang von einer bankinternen Projektsitzung zum Kabarett fliessend ist. Seither geht er mit der etwas linkischen, aber liebenswerten Figur „Veri“ auf die Bühne. Trocken und pointiert kommentierend lässt er gross- und kleinkarierten Wichtigtuern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft genüsslich die Hosen runter. Wenn die es nicht schon selber gemacht haben. Nicht immer politisch korrekt, aber immer witzig und träf.

„Ein kleiner Mann, der grosse Gedanken wälzt.“
Appenzeller Volksfreund

„Authentisch, frech, schlagfertig.“
Romano Cuonz, Obwaldner Zeitung

​“Ein Meister der leisen Pointe.“
Die Jury beim Gewinn Reinheimer Satirelöwe

​“Aktuell, intelligent und hintergründig.“
Die Jury beim Gewinn Silberne Tuttlinger Krähe

„Veri seziert die gesellschaftlichen und politischen Trends in unnachahmlich träfer Art.“
Schweizer Fernsehen SRF zur Nomination für den Swiss Comedy Award 2023

Demnächst

07.03.2024 – In Veri Veritas – Forum Würth Chur, 7000 Chur2023-08-22T00:11:26+02:00

In Veri Veritas – Ein kabarettistisches Fluchtachterl

Vom Weltschmerz geplagt wird Veri zum gefragten Resignationsexperten. Mal heiter, mal bekümmert sagt er seinem Freund Päuli Lebewohl und fragt sich, ob nicht etwa doch ein Papagei beim Jüngsten Gericht den Vorsitz hat. Ein unterhaltsamer Abend über die Sorgen der Welt und die Geiss mit Hashtag. Nicht immer politisch korrekt, aber witzig und träf. – Mehr Infos zum Programm.

Datum/Zeit: Donnerstag, 7.3.24, 20:00 Uhr

Ort: Forum Würth Chur, Aspermontstrasse 1, 7000 Chur – Anfahrt

Veranstalter: Forum Würth Chur

Informationen und Tickets: Forum Würth Chur

09.03.2024 – In Veri Veritas – Kultour auf Vögelinsegg, 9042 Speicher2023-08-22T00:12:07+02:00

In Veri Veritas – Ein kabarettistisches Fluchtachterl

//mit Essen//

Vom Weltschmerz geplagt wird Veri zum gefragten Resignationsexperten. Mal heiter, mal bekümmert sagt er seinem Freund Päuli Lebewohl und fragt sich, ob nicht etwa doch ein Papagei beim Jüngsten Gericht den Vorsitz hat. Ein unterhaltsamer Abend über die Sorgen der Welt und die Geiss mit Hashtag. Nicht immer politisch korrekt, aber witzig und träf. – Mehr Infos zum Programm.

Datum/Zeit: Samstag, 9.3.24, 18:00 Uhr

Ort: Vögelinsegg, Hohrüti 1, 9042 Speicher – Anfahrt

Veranstalter/Tickets: KUL-TOUR auf Vögelinsegg

12.03.2024 – Best of Veri – Stadtkeller, 6004 Luzern2024-02-10T17:20:35+01:00

Best of Veri

Veri trifft eine feine Auslese aus seinen bisherigen Programmen, ergänzt diese mit Aktualitäten und büschelet das Ganze zu einem stimmigen, unterhaltsamen Abend. Trocken und pointiert kommentierend lässt er gross- und kleinkarierten Wichtigtuern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft genüsslich die Hosen runter. Wenn die es nicht schon selbst gemacht haben. Nicht immer politisch korrekt, aber witzig und träf.

Datum/Zeit: Dienstag, 12.3.24, 20:30 Uhr, Türöffnung 18:00 Uhr mit der Möglichkeit fein zu Essen 😉

Ort: Restaurant Stadtkeller, Sternenplatz 3, 6004 Luzern – Anfahrt

Veranstalter und Tickets: Stadtkeller Luzern

Trailer/Vorschau zum Programm „Rück-Blick 2022“

Trailer/Vorschau zum Programm „Rück-Blick 2021“

Trailer/Vorschau zum Programm „In Veri Veritas“

Newsletter abonnieren

Veri in den Medien

Veri begeistert: Witzig, tiefsinnig, bitterböse

Kulturspiegel / Rück-Blick 2023 / "... recherchiert offenbar viel und sorgfältig, zeigt sich auf der Bühne als versierter, vielseitiger Unterhalter. Das Publikum im vollbesetzten Theater dankt es ihm mit herzhaftem Lachen und immer wieder spontanem Szenenapplaus." Ganzer Artikel vom 12.12.2023: Kulturspiegel

Messerscharfe Analysen und herzhafter Humor

Entlebucher Anzeiger / Rück-Blick 2023 / "Veris Themen waren wie gewohnt sehr vielfältig ..." ... "... riesiger Applaus des begeisterten Publikums." Ganzer Artikel vom 29.12.2023: Entlebucher Anzeiger

Unterhaltsamer Abend mit bester satirischer Kost.

Entlebucher Anzeiger / Rück-Blick 2022 / "Wie aus einem Guss kommt Veri von einem zum nächsten Thema, scheinbar zufällig, doch minutiös und perfekt einstudiert." Stimmt ;-). Ganzer Artikel vom 30.12.2022: Entlebucher Anzeiger

Unglaublich, wie aktuell Veri ist

Bote der Urschweiz / Rück-Blick 2022 / "Träf, trocken und witzig bringt Thomas Lötscher alias Veri das Geschehen des zu Ende gehenden Jahres immer wieder auf den Punkt." Ganzer Artikel vom 12.12.2022: Bote der Urschweiz

Wacher, reger und kritischer Geist

Luzerner Zeitung / In Veri Veritas / "Geortet, originell aufbereitet und immer wieder mal unbarmherzig seziert wird so manches auf die Bühnenbretter gebracht, was in den gesellschaftlichen und politischen Höhen und Niederungen vor sich geht." / Regie: Christoph Haering Ganzer Artikel vom

Zum Lachen und Nachdenken

Bote der Urschweiz / In Veri Veritas / "Veri begeisterte das Premierenpublikum. ... gelang es, ganz alleine während zweier Stunden 182 Leute zu unterhalten und laufend zum Lachen, aber auch zum Nachdenken zu bringen." / Regie: Christoph Haering Ganzer Artikel vom 13.9.2022:

Aktuell, intelligent und hintergründig

Rheintal24 / Rück-Blick 2021 / "Bissige Satire mit Durchblick ... brillante und meist zum Schreien komische Giftpfeile abgeschossen. ... Aktuell, intelligent und hintergründig." Ganzer Artikel vom 28.1.2022: Rheintal24

Humorvolle Geistesblitze

Grenchner Tagblatt / UniVerität / „Klassisches Kabarett stand auf dem Spielplan ... Phänomenal, wie er über zwei Stunden die Zuschauenden trefflich unterhält ... brandaktuell, innovativ, herzerfrischend komisch und manchmal von geradezu grotesker Wirklichkeit.“ Ganzer Artikel vom 05.11.2018: Grenchner Tagblatt

Warum sollte ich Politiker nicht lächerlich machen?

Kundenmagazin Nidwaldner Kantonalbank / Ein Porträt / „Mir ist es egal, wenn sich jemand getüpft fühlt. Warum sollte ich einen Politiker nicht lächerlich machen? Ich unterhalte das Publikum. Ich brauche die "Freundschaft" von Politikern und Amtsträgern nicht. Mit ist wichtig, das ich

Titel

Nach oben