Do 19.10.2017
UniVerität (Premiere)
Theater Duo Fischbach, CH-6403 Küssnacht
Fr 20.10.2017
UniVerität
Weisses Rössli, CH-8932 Mettmenstetten
Sa 28.10.2017
UniVerität
Pfarreisaal, CH-4712 Laupersdorf

Medientext: Typisch Verien!  - UniVerität - Rück-Blick - Veri Spezial  

Medientext "Typisch Verien!"

pdfVeri Medientext Typisch Verien![17.98 KB]
Druckfähige Pressefotos in hoher Auflösung senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.


Typisch Verien! - ein kabarettistisches Souvenir-Recycling

 

Das Programm

Eigentlich heisst er Franz-Xaver. Doch als Schweizer mag er es bescheidener. Deshalb einfach: Veri. Kurz und knapp. Wie die Bademode. Ausser in Amerika, da sind Bikinis eher grossflächig. Veri weiss Bescheid in der Welt des Urlaubs. Also über ausgesetzte Katzen, am Strand eingegrabene Kinder und warum Möwen neben Schiffen aber nie neben Zügen fliegen.

Witzig schildert Veri den allmorgendlichen Kampf um Liegestühle. Politisch unkorrekt erzählt er über Senioren auf Pilgerreise nach Mallorca. Und treffend kommentierend lässt er gross- und kleinkarierten Wichtigtuern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Badehosen runter.

Veri. Ein kleiner Mann erklärt die Welt. Für Deutsche in der Schweiz. Und umgekehrt. „Das Verbindende", resümiert Veri, „sind die gemeinsamen Unterschiede".

Hinweis: Das Publikum darf gerne ungeliebte Ferienandenken zum Tauschen oder Ent-sorgen an Veri's Souvenir-Börse in die Show mitbringen.

 

Der Künstler

Thomas Lötscher wird 1960 geboren. Im Entlebuch, einem Innerschweizer Voralpen-tal. Trotz Trauma aus dem Blockflötenunterricht erlangt er später einige Diplome: Handwerk, Handel, Wirtschaftsinformatik, Organisation und Kulturmanagement. Als zuletzt selbständiger Unternehmensberater kommt er zur Einsicht, dass der Übergang von einer bankinternen Projektsitzung zum Kabarett fliessend ist.

2004 tritt Thomas Lötscher mit der Figur "Veri" erstmals auf. Seit 2007 spielt er jähr-lich den kabarettistischen "Rück-Blick", von 2008 bis 2013 sein Bühnenprogramm „Ab– und Zufälle".

Seit 2009 spielt Thomas Lötscher auch im deutschsprachigen Ausland, vornehmlich in Deutschland. Aktuell ist er dort mit einer länderspezifischen Version von „Typisch Ve-rien!" unterwegs, ab Herbst 2018 mit einem neuen Programm.

 

Die Meinungen

„Feinstes Sozialkabarett" titelte die Süddeutsche Zeitung. Romano Cuonz nannte es in der Obwaldner Zeitung ein Phänomen, dass Veri nur einen Tag nach einer Volksab-stimmung dazu „eine brandaktuelle Pointe nach der anderen auftischt, authentisch, frech und schlagfertig". Die Jury beim Reinheimer Satirelöwe sprach vom "Meister der leisen Pointe". Und weil er „aktuell, intelligent und hintergründig" sei wurde ihm auch die Silberne Tuttlinger Krähe verliehen.

 

Die Auszeichnungen

2014 Jurypreis „Reinheimer Satirelöwe" der Stadt Reinheim (Reinheim D)
2013 "Silberne Krähe" beim Kleinkunstpreis der Stadt Tuttlingen (Tuttlingen D)
2012 Jury-/Publikumspreis beim Niederbayerischen Kabarettpreis (Altdorf D)
2011 3. Rang beim Kabarettpreis "Krefelder Krähe" (Krefeld D)
2011 Publikumspreis beim Wettbewerb "Die Krönung" (Burgdorf CH)
2010 Jury-/Publikumspreis beim Kabarettpreis "Paulaner Solo" (Fürstenfeldbruck D)
2010 Jury-/Publikumspreis beim Kabarettfestival "Freistädter Frischling" (Freistadt A)
2009 Publikumspreis beim "Internationalen Kleinkunstpreis Herkules" (Klagenfurt A)